Yoga          

 

Yoga ist ein ganzheitliches Trainingssystem, das Bewegung, Aufmerksamkeit und
Atmung verbindet – Körper und Geist werden zu einer Einheit.

Einzelübungen und fließende Bewegungsabläufe fördern Kraft, Körperspannung,
Beweglichkeit und Gleichgewicht. Gezielte Atem- und Entspannungstechniken
helfen, Stress und Verkrampfungen zu lösen und abzubauen und so Körper und
Geist in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Wichtiger Bestandteil der Übungen ist die Konzentration, Zentrierung und die
bewußte Atmung, die die Übungen erst zu einem ganzheitlichen Training machen.

Kennenlernen, Annehmen und Fördern der körperlichen Möglichkeiten, sowie
Wahrnehmen, Respektieren und Entwickeln der eigenen Grenzen machen Yoga
zu einer Entdeckungsreise in den eigenen Körper.

Hilfsmittel (Gurte, Blöcke, o.ä.) können, müssen aber nicht eingesetzt werden.
Yoga-Spezifische Schwerpunkte sind:

  • Balance (Gleichgewicht)
  • Strength (Übungen für Haltung und Stützkraft)
  • Power (fließende kraftvolle Bewegungsabläufe)
  • Stretch (Dehnung und Beweglichkeit)
  • Relax (Atmung, Entspannung, meditative Bewußtseins- und Wahrnehmungsschulung)

Level I bis II:

Grundlagen, klassische Übungen und vorbereitende Variationen,
einfache Kraft- und Beweglichkeitselemente, intensives Stretching
und Schulung der Körperwahrnehmung, Bewußtwerdung, Selbstachtung
sowie persönliches Übungsempfinden.
Schwerpunkt Kraftaufbau, Körperspannung, Beweglichkeit und Atemfluss.

Level III bis IV:

Fortgeschrittene und klassische Übungen, Intensive Dehnungen und
Kraftelemente. Balance-Techniken und komplexe Übungskombinationen.
Selbstkontrolle und Achtsamkeit. Atem- und Entspannungstechniken.